Ausgewählter Beitrag

SCHREIBLAUNE

Ich bin gerade in Schreiblaune ;) auch, weil es mich vom Tasche packen abhält. Was nehme ich nur mit, ich denke, warme Sachen auf jeden Fall. Im Packen bin ich nicht so geübt, dafür bin ich nicht zu oft unterwegs. Aufgeregt bin ich auch, ja. Wie wird es sein? Werde ich lieben Menschen begegnen? Und ich freue mich auch auf die Spaziergänge am Strand, vielleicht Steine sammeln, Muscheln. Ich habe schon eine große Sammlung an verschiedenen Dingen für Scrapbooking. Damit möchte ich gern bald beginnen. Ich habe so viele schöne Ideen. Auch mag ich wieder anfangen, zu malen und zu schreiben.

Auf meinem Notebook kann ich alles schön sammeln und ordnen und schaffe es auch einmal übersichtlicher als bisher. So macht es mir auch Freude.

Die Mischung zwischen allein sein, Einsamkeit und Menschen begegnen, macht mich neugierig. Vielleicht kann ich Rad fahren, darauf freue ich mich auch mal wieder und im Hotel schwimmen und abends bei einem schönen Getränk schreiben oder mit Leuten reden. Ach, ich bin wirklich aufgeregt, schließlich ist es doch mein erster Urlaub allein seit 2013.
Und jetzt so gerade: die volle Packung Medis, Thymiantee, schön eingemümmelt... damit es morgen schon besser geht.

Nickname 14.02.2018, 11.38

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Anne

Rügen im Winter - bestimmt ein einzigartiges Erlebnis, liebe Arjana. Ich war dort zweimal im Hochsommer und habe u.a. mit dem Rad die fantastische Gegend um Kap Arkona herum erkundet. Einmal war es so heiß, dass uns einer der beiden Hunde, die wir mit hatten, abgehauen ist; die Steilküste herunter zum Trinken ans Wasser, obwohl wir ihn fünf Minuten vorher noch hatten trinken lassen! Wir haben dann die Räder oben liegen lassen und ihn unten am Strand gesucht, aber nicht wieder gefunden (immerhin war Kaja gechipt; das hat uns etwas beruhigt...).... Dann sind wir traurig zurück zum Campingplatz geradelt - 8 km! Als wir zu unserem Wohnmobil kamen, lag sie - als wenn nichts gewesen wäre - im Schatten darunter!!! Da haben wir nur gestaunt, wie sie den Weg gefunden hat und waren sehr froh... Daran muss ich immer denken, wenn von Rügen die Rede ist. Ich bin gespannt, wie es Dir dort um diese Jahreszeit herum gefällt und was Du erzählen wirst.
Deine Häschen sehen übrigens ganz bezaubernd aus und fordern einen schon auf den Fotos zum "Oh wie niedlich-Schrei" und "Streicheln wollen" heraus ;) . Ich hoffe, Du wirst sie nicht zu sehr vermissen!
Die Erkältung wächst sich hoffentlich auch nicht weiter aus, so dass Du die stillen und auch spannenden Tage am Meer richtig genießen kannst.
Ich wünsche Dir eine erholsame Auszeit mit interessanten Begegnungen - seien es nun Muscheln, Seehunde oder Menschen :D !!!
Herzliche Grüße aus dem heute kalten, aber sonnigen Ruhrgebiet!
Anne :)

vom 14.02.2018, 15.57
Antwort von Nickname:

Liebe Anne, immer wenn ich deine lieben Gedanken lese, denke ich, warum hast du nicht einen schönen Blog. Deine Worte werden zu Bildern in meinen Gedanken. Ich mag deine Worte sehr. Vielen lieben Dank dafür. Du schenkst mir noch mehr Vorfreude auf all die Tage am Meer. Ich bin froh, dass dein Erlebnis ein gutes Ende gefunden hat und Kaja wieder zurückgefunden hat. Tiere sind einfach besonders. Er hat sein zuhause wiedergefunden, unglaublich bei der Entfernung, und das ist schön, denn auch das ist Liebe, dass er wieder zu euch gefunden hat.

Ich freue mich einfach auf diese Tage der Erholung, auch wenn es nicht viele Tage sind. Oh ja, meine kleinen Häschen werde ich sehr vermissen und sie mich wohl auch, doch sie sind gut versorgt und wenn ich zurück bin wird ganz viel gekuschelt ;)

Die Tage werden sicher erfrischend und spannend sein. Hier waren es heute auch minus 6 Grad. Ich mag warm eingehuschelt viel entdecken und habe so viel Zeit für mich. Dankeschön für deine lieben Worte und dass du da bist! Das ist so schön! Herzliche Grüße zu dir!


2. von Birgit

Liebe Arjana,

wie schön, dass du gerade so richtig Lust zum Schreiben hast :) Ich freu mich, bei dir nachzulesen und zu schauen. Die Häschen sind so niedlich. Bestimmt machen sie dir ganz viel Freude.

Und deine Vorfreude aufs Meer kann ich gut nachfühlen ..oh, das wird sicher wundervoll, so wie du es beschreibst, voller Chancen, Möglichkeiten und Glücksmomente.

Nun wünsche ich dir, dass du ganz schnell wieder gesund wirst und schicke dir ganz viele liebe Grüße und Gutebesserungswünsche :ok:

Birgit

vom 14.02.2018, 12.39
Antwort von Nickname:

Hallo liebe Birgit, vielen lieben Dank für deine Worte. Ja, die Häschen machen mir viel Freude und sie werden mir die Tage fehlen, doch ich weiß, sie sind gut versorgt.

Ich freue mich unglaublich auf das Meer, auch um die Vergangenheit mehr und mehr zurückzulassen und nach vorn zu schauen. Dir wünsche ich viel Kraft und ganz viel Halt!


1. von Morgentau

Schön, dass du Schreiblaune hast, liebe Arjana. Da freu ich mich grad drüber, denn mir geht es auch so. Das ist nicht jeden Tag so, gell?

So ein Kofferpacken ist zwar anstrengend, aber es hebt auch die Vorfreude. Und du kannst deinen Gedanken freien Lauf lassen ... "was wird sein, wenn ich dort bin, was werde ich tun, wem begegnen ... etc." ... eben genau so, wie du es ja auch beschreibst.

Ich mochte die einsamen Stunden am Strand. Ganz allein war ich nie, denn die Möwen waren immer in meiner Nähe ... und das Meer, dem ich stundenlang zuschauen kann.
Du wirst sehen, es wird wunderbar.

Werde schnell gesund ... :)

vom 14.02.2018, 11.51
Antwort von Nickname:


Au ja, schön und du auch ;) Ja, nicht an jedem Tag ist es gleich, um so mehr genieße ich es gerade, obwohl meine Sachen und der Haushalt nach mir rufen.. ich lächle entspannt. Der Tag ist noch lang.

Mit der Vorfreude hast du recht und mit den vielen schönen Gedanken auch. Ich bin schon gespannt und jetzt schon aufgeregt wie ein kleines Mädchen, weil diese Tage für mich besonders werden. Die Zeit wird schnell um sein und ich mag jeden Augenblick intensiv genießen, entdecken und mich dabei erholen und neuen Mut sammeln und am Abend dann schreiben, noch einmal in Gedanken den Tag erleben und teilen hier im Blog.

Schön, dass du da bist!



2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
I LIKE IT WHEN UNEXPECTED NICE THINGS HAPPEN




WIE DU SCHWIERIGKEITEN ANGEHST UND
ALLES IM LEBEN SONST,
DAS IST ES, WAS DICH AUSMACHT.





Dreh die Zeit weiter, dann werden die Farben kräftig und hell. Dreh sie zurück, dann verblassen die Farben ganz schnell. Doch drehst du zu schnell, umhüllt dich ein Grau bis Schwarz. Daher sei sorgsam mit dir und allem was dich bewegt. Dreh die Zeit so, dass sie dich mit kräftigen Farben im Leben umgibt. Du bist wertvoll und wirst von den Menschen geliebt. Arjana

Blumen und Blüten verzaubern, schenken uns viel Lächeln, machen den Tag bunt und so viel mehr lebendiger. Sie verbreiten Harmonie und ihr Duft ist bezaubernder als jedes Parfüm. In ihnen ist so viel Schönheit, so viel Natürlichkeit. Und manchmal weinen sie sogar. Wundervoller Zauber der Natur! Arjana



Mein Buch für 2018. Jeden Tag öffnet sich eine neue Seite des Lebens. Jeden Tag füllt sich das Buch mit neuen Erlebnissen, Erfahrungen, meinen Gedanken. Jeder Tag beginnt neu. Ich öffne das Buch und schreibe die Kapitel meines Lebens. Das Jahr liegt vor mir.
Freundliche Worte, sie kosten kein Geld und sind so einfach zu bauen: du musst nur nach den richtigen Buchstaben schauen! Setze sie zusammen, ganz einfach ist das! Der Baumeister bist DU und die Welt lernt durch freundliche Worte dazu. Und hast du ein Wort einfach mal falsch gebaut, dann lass dir helfen durch jemanden, dem du vertraust. Worte, sie bedeuten oft so viel, nutze sie, denn sie machen dich reich; Worte voller Gefühl bauen dich auf. Worte, kritisch formuliert bringen dich voran und ehrlich gemeinte Ratschläge bringen dich weiter dann. Miteinander reden oder nur dem anderen zuhören sind ein Gewinn für jedermann! Arjana



SCHÖN, DASS DU DA BIST!
Nichts ist ohne Bedeutung, alles hat einen Sinn, jeder Augenblick, Licht & Schatten, Tag & Nacht, jeder Herzschlag.